Mag. Mario Karl Steglehner wurde am 1.4.2020 von der ISO-Zertifizierungsstelle Austrian Standards zum europäischen Datenschutzbeauftragten zertifiziert. Wir gratulieren herzlich!

 

AST Guetesiegel CERTIFIED sehr klein

Daten sind das neue Öl, Informationen sind das neue Gold!

 

 

Ein Datenschutzbeauftragter gilt als ein Experte im Datenschutzrecht.

Die 99 Artikel und 173 Erwägungsgründe der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind großteils schwer verständlich und teilweise sogar widersprüchlich formuliert.

Für Prof. Hintermayr begleitet Mario Karl Steglehner als Jurist und maturierter technischen Informatiker (HTL) Unternehmen und Behörden in allen Datenschutzbelangen und berät Unternehmen und Behörden bei der bestmöglichen Umsetzung und Adaptierung der Vorgaben der DSGVO.

Als ausgebildeter Techniker und Jurist fungiert Mario Karl Steglehner als Bindeglied zwischen Technik- und Managementverantwortlichen.

 

Seit Inkrafttreten der DSGVO mit 25.5.2018 erfüllen nur  50% aller österr. Unternehmen die Anforderungen der DSGVO.

Vor allem EPUs und KMUs, die grundsätzlich nicht selbst über Datenschutzbeauftragte verfügen, sind daher gut beraten, sich für den Anlassfall zu rüsten.

Die Strafen bei Verstößen gegen die Vorgaben der DSGVO sind beträchtlich. Sie belaufen sich auf bis zu 20 Mio. Euro oder 4% des Vorjahresumsatzes.

Tritt die Datenschutzbehörde bei Ihrem Unternehmen aufgrund einer Beschwerde eines Kunden, Mitarbeiters oder eines Konkurrenten in Erscheinung, ist es oft schon zu spät.

Damit Sie für den Ernstfall gerüstet sind, bietet die Kanzlei Prof. Hintermayr Ihrem Unternehmen die folgenden Leistungen im Datenschutz:

  • Beauftragung als externer Datenschutzbeauftragter
  • Auskunft und Beratung hinsichtlich der Pflichten nach der DSGVO
  • Überwachung der Einhaltung der DSGVO
  • Anlaufstelle für Betroffene
  • Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Datenschutz-Schulungen für Mitarbeiter
  • Datenschutz-Audits